„Schön, dass es Dich gibt!“

 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir über uns

Jeder Mensch, jedes Kind ist einzigartig und ein Geschöpf Gottes. Diese Haltung prägt unser christliches Menschenbild.

 

Mit dieser Auffassung von religiöser Erziehung wollen wir in unserem Kindergarten die Kinder begleiten und ihnen helfen, mit unterschiedlichen Lebenssituationen fertig zu werden und Lebensfreude zu entwickeln. Uns ist es wichtig, dass der Kindergarten ein Ort der Begegnung und Gemeinschaft für Eltern ist und sie hier Begleitung und Unterstützung erfahren.

  • Unser christliches Menschenbild: Jeder Mensch ist ein Geschenk Gottes. Wir nehmen ihn in seiner Ganzheitlichkeit, mit all seinen Stärken und Schwächen, an. Wir übernehmen Verantwortung für uns Menschen und für die Schöpfung.
  • Unsere Sichtweise vom Kind: Jedes Kind ist einmalig. Es bringt von Geburt an Selbstbildungspotentiale mit. Wir beobachten es, um seine Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen und fordern es zu Aufgaben heraus, die es bewältigen kann.
  • Unser  christlicher Auftrag: Unser Kindergarten ist ein Ort der Begegnung und Gemeinschaft im täglich gelebten Glauben durch Rituale im Alltag und religionspädagogische Angebote - wir orientieren uns dabei an den Geboten Jesu. In unserem Kindergarten kommen auch nichtkatholische Kinder und Familien mit dem katholischen Glauben in Berührung - wir respektieren deren Glaubensüberzeugung.
  • Selbstverständnis der Mitarbeiterinnen: Wir Mitarbeiterinnen sind qualifizierte Fachkräfte und setzen uns mit unseren Fähigkeiten für ein gutes Gelingen der Dienstgemeinschaft ein, um die Arbeit mit den Kindern, Eltern und dem Träger positiv zu gestalten. Durch unsere Offenheit, Wertschätzung und Loyalität untereinander, ist es uns möglich, sowohl Hilfen, Ideen und Anregungen zu geben, als auch anzunehmen.

Rückblick kath. Kindergarten St.Johannes

Der Kindergarten St. Johannes wurde im August 1994 gegründet. Der Kindergarten liegt abseits der B213. In der Nähe der Einrichtung befinden sich ein Neubeugebiet, die Grundschule, der Sportplatz, das Pfarrheim und die St. Joh. Kirche. Naheliegende Felder, Wiesen und Wälder laden zu regelmäßigen Wanderungen, Exkursionen und Waldtagen ein.

 

Der Kindergarten steht seit der Fusion 2007 unter der Trägerschaft der kath. Kirchengemeinde St. Vitus. Das Einzugsgebiet des Kindergartens St. Johannes umfasst überwiegend die Ortschaften Evenkamp, Werwe, Düenkamp, Lewinghausen, Augustenfeld, Borkhorn, Helmighausen und das neue Windhorstgebiet in Löningen.Es besuchen uns auch Kinder aus dem Stadtkern Löningen. Unabhängig von der Herkunft, der Kultur und der Konfession können Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt aufgenommen werden.

 

Bis zu 76 Kinder werden von 10 Erzieherinnen und 2 Heilpädagoginnen am Vormittag in zwei Integrationsgruppen (je 2 Erzieherinnen und 1 Heilpädagogin), einer Regelgruppe (2 Erzieherinnen) und einer Krippengruppe (3 Erzieherinnen) betreut. Künftig ist eine weitere Erzieherin im Wechsel in allen Gruppen zur zusätzlichen Förderung der Kinder eingesetzt.


In den Integrationsgruppen können bis zu 18 Kinder aufgenommen werden, d.h. davon weisen bis zu 4 Kinder einen erhöhten Förderbedarf auf. Diese Kinder sind in ihrer geistigen, seelischen und/oder körperlichen Entwicklung gefährdet, bedroht und/oder beeinträchtigt.  Hilfestellungen, Antragstellung und Informationen diesbezüglich erhalten Sie selbstverständlich von der Leiterin. Der Kindergarten bietet verlängerte Öffnungszeiten und einen täglichen Mittagstisch mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung an.

 

Was bringt uns die Zukunft?

 

2020/2021 steht der Beginn des Anbaus einer Krippe und einer Regelgruppe sowie Renovierungsarbeiten im jetzigen Gebäude an. Wir freuen uns auf diese Erweiterung und das zusätzliche Angebot.

 

Wann sind wir für euch da?

Frühdienst:

07:15 - 07:45 Uhr

 

Mittagsdienst:

12:45- 13:15Uhr

13:15 - 13:45Uhr


Spätdienst:

12:45 - 13:15 Uhr 

13:45 - 14:15 Uhr

14:15 - 14:45 Uhr

14:45 - 15:15Uhr

 

Weiter Informationen finden Sie hier!